Prüfen Sie Ihren Steuerbescheid auf Richtigkeit

Nachdem Sie Ihre Steuererklärung beim Finanzamt eingereicht haben, erhalten Sie nach der Bearbeitung Ihrer Unterlagen und Daten vom Finanzamt einen Steuerbescheid.

Mit Erhalt des Steuerbescheides sollten Sie beachten, dass dieser zeitnah, das heißt innerhalb der Einspruchsfrist, geprüft werden muss. Hierbei handelt es sich um eine Frist, die genau einen Monat nach „Bekanntgabe“ des Bescheides endet.

Diese Prüfung ist sehr wichtig, um zu vermeiden, dass der Bescheid keine Fehler enthält, da diese einen Nachteil für Sie bedeuten könnten, wie etwa eine höhere Steuernachzahlung oder gar eine geringere Erstattung vonseiten des Finanzamtes. Die Steuersparbox kann Ihnen bei der Prüfung Ihres Steuerbescheid helfen. Bitte hier klicken um weitere Informationen zu erhalten.

Sie sollten sowohl Ihre persönlichen Daten, wie zum Beispiel Name, Anschrift und Bankverbindung überprüfen, als auch die einzelnen Zahlen, der von Ihnen übermittelten Angaben, bezüglich Ihrer Einkünfte und Ausgaben (Werbungskosten und/oder Betriebsausgaben).

Wenn Sie mit einem Steuer-/ oder Buchhaltungsprogramm schon im Vorhinein Ihre Steuerlast oder Steuererstattung berechnet haben und falls Sie Abweichungen im Bescheid gegenüber Ihrer Steuererklärung feststellen sollten, können Sie zunächst in den Hinweisen des Steuerbescheides nachlesen, ob hier das Finanzamt seine Änderungen begründet hat. Falls Sie hier nichts dergleichen vorfinden, der Änderung nicht zustimmen oder einen anderen Fehler jeglicher Art vorfinden sollten, können Sie in einem Rechtsbehelfsverfahren, dem sogenannten Einspruch, fordern, dass diese vom Finanzamt behoben werden.

Für wen die Bearbeitung der Einkommensteuererklärung und die damit weiterhin verbundenen Aufgaben, wie die Prüfung des Steuerbescheides und das Einspruchsverfahren, generell ein leidiges Thema darstellt, für den ist www.steuersparbox.de möglicherweise eine kompakte, unkomplizierte und preiswerte Hilfestellung.

VFM TaxTeam GmbH Steuerberatungsgesellschaft
Ruth Völling, Steuerberaterin
Susanne Fittkau, Rechtsanwältin
Gerner Straße 7
80638 München
Telefon: 089 – 416 144 80
Telefax: 089 – 416 144 899

info@steuersparbox.de